Willkommen in der Genusswelt von Dieter Müller

Rezepte

Warmer Schokoladenauflauf mit Aprikosenkompott und Lavendelhonigeis

Warmer Schokoladenauflauf mit Aprikosenkompott und Lavendelhonigeis

Rezept für 4 Personen


Zubereitung

Vier Dessertringe mit einem Durchmesser von 6 Zentimetern buttern und mehlieren. Die Ringe auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Ei und Eigelb mit Zucker im Rührwerk cremig aufschlagen. Die Schokolade in Stücke brechen, 4 Stückchen beiseitelegen. Die restliche Schokolade mit der Butter in Wasserbad schmelzen, Mehl sieben und unterrühren. Die Eiermasse unterheben, sofort die Ringe zu einem Drittel füllen und je 1 Schokostückchen eindrücken. Dann zu Dreiviertel auffüllen und bei ca. 180 Grad im Ofen 8-10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Zutaten für die Sabayon über Wasserdampf schaumig schlagen.

Die Aprikosen entsteinen, in Spalten schneiden und in Butter mit Zucker sautieren, mit dem Aprikosenlikör ablöschen und 1 Minute köcheln lassen.

Milch, Sahne und einen Teil des Honigs aufkochen, anschließend die Eigelbe mit dem restlichen Honig schaumig schlagen und mit der aufgekochten Sahne-Milch-Mischung zur Rose abziehen, so dass die Masse eine leichte Bindung erhält. Etwas abkühlen lassen und in einer Eismaschine gefrieren.

Anrichten

Vom Schokoladenauflauf vorsichtig die Ringe entfernen und die Aufläufe auf die Teller setzen. Aprikosenkompott und Sabayon dazugeben und mit je einer Nocken Lavendelhonigeis servieren.