Zutaten für 4 Personen
Zubereitung

Die Kastanien über Kreuz einschneiden, in einen Gusseisentopf mit Deckel geben und etwa 15 Minuten bei 200 °C im Ofen garen, bis die Schale aufspringt. Noch warm schälen. Etwa 4-8 schöne Kastanien zurückbehalten!

In einer Sauteuse die Schalottenwürfel in Butter anschwitzen, dann die Kastanien dazugeben und mit Geflügelfond, Rieslingsekt, Noilly Prat und Sahne auffüllen. Etwa 8 Minuten köcheln lassen, dann im Mixer fein pürieren, die Butter untermixen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Zum Servieren nochmals aufkochen und mit weißem Portwein abschmecken.

Anrichten

In vier vorgewärmte Tassen etwas geschlagene Sahne geben, die schaumige Suppe einfüllen und den gebürsteten Albatrüffel sehr fein darüber hobeln. Die Kastanien auf Spieße stecken und sofort servieren.

Zutaten
  • 250 g Esskastanien oder 200 g vorgegarte Maronen im Vakuum

  • 1 EL Schalottenwürfel

  • 10 g Butter

  • 60 cl Geflügelfond, hell

  • 30 cl Sahne

  • 4 cl Rieslingsekt

  • 2 cl Noilly Prat

  • 20 g Butterwürfel

  • 2 cl Portwein, weiß

  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

  • 1 Prise Zucker

  • 8 g Albatrüffel, sauber gebürstet

  • 1 EL Sahne, geschlagen

Alle Bilder dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Ein Kopieren und Verwenden bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Botschafter des außergewöhnlichen Geschmacks | Dieter Müller © 2018