Willkommen in der Genusswelt von Dieter MüllerMAKE RESERVATION NOW

Rezepte

Gefüllter Schweinefuß, mit gebratener Gänseleber, bunten Linsen, Balsamicosauce

Gefüllter Schweinefuß, mit gebratener Gänseleber, bunten Linsen, Balsamicosauce

Rezept für 4 Personen


Zubereitung

Die Linsen schon 2 Tage vorher in reichlich kaltem Wasser einweichen, kühl stellen und einmal das Wasser wechseln. Dadurch haben sie eine kurze Garzeit und die Farbe bleibt erhalten. Den Schweinefuß in reichlich Wasser weich kochen. Das kann 1 1/2 – 2 Stunden dauern, danach abkühlen.

Kalbsbrät mit allen gewürfelten Zutaten vermischen. Portwein und Trüffelfond einarbeiten. Zum Schluss gewolftes Rindfleisch mit Salz und Pfeffer unterheben, die Farce in einen Spritzsack geben und in den leicht temperierten Schweinefuß einspritzen.

Den Schweinefuß zuerst in Klarsicht-, dann straff in Alufolie einrollen und an den Enden zudrehen, sodass eine dicke Wurst entsteht. Nun in siedendem Wasser 20 Minuten garen und abkühlen. Am besten schon einen Tag vorher zubereiten.

Mein Tipp für Sie

Wer es etwas einfacher und zeitsparender in der Zubereitung mag, der kann mit gutem Gewissen im italienischen Feinkostladen auch einen fertigen Schweinefuss in guter Qualität kaufen. Servieren Sie ihn mit gebratener Gänseleber – ein ganz besonderer Gaumenschmauss für Ihre Gäste!