Zutaten für 4 Personen
Zubereitung

Für die Thunfisch-Basilikumsauce alle Zutaten – bis auf das Olivenöl – im Mixer fein pürieren. Danach das kalte Olivenöl langsam untermixen, bis es eine feine dickflüssige Sauce wird. Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, würzig abschmecken und bis zum Servieren gekühlt aufbewahren.

Die Spargel schälen, von den Enden ca. 3 cm abschneiden. Die Stangen in 8 cm große Stücke zuschneiden. Diese auf einem Gemüsehobel oder einer elektrischen Aufschnitt-Maschine in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Ca. 20 Scheiben in heißem Olivenöl, je Seite ca. 15 Sekunden ohne Farbe erhitzen. Auf Papierkrepp legen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Den restlichen Spargel in feine Streifen schneiden und mit Olivenöl, Zitrone, Salz und Pfeffer marinieren.

Einen Schüsselboden mit der Knoblauchzehe aus reiben, das Rohfleisch mit allen Zutaten mit einer Gabel darin gut vermischen und herzhaft abschmecken.

Anrichten

Die Spargelscheiben mit je 3 mm Abstand auf die Teller fächerartig auflegen. Mit Öl bepinseln, mit Salz würzen. In die Zwischenräume über eine Spritzflasche Sauce verteilen und Trauben-Senf-Punkte aufspritzen. Rohfleisch über eine Ringform portionieren, mittig auf die Spargel platzieren. Die Spargelspitzen, den Kräutern und der Marinade vermischen, auf das Rohfleisch verteilen und mit ofenwarmem Brot servieren.

Tipp

Die Sauce passt als Dip auch wunderbar zu rohen Gemüsespalten!

Zutaten:
  • 200 g Rinderhüfte, zweimal durch den Fleischwolf gelassen (feine Scheibe)

  • 4 EL Olivenöl, fein

  • 1 Spritzer Balsamico, weiß

  • 1 Msp. Zitronenpfeffer oder ½ TL Zitronensaft

  • ½ Knoblauchzehe

  • 1 TL Basilikum, fein geschnitten

  • Salz und Tabasco

  • 1 EL Moutarde violette

  • Zum Garnieren

Thunfisch-Basilikumsauce

  • 150 g Thunfischstücke in Öl (Dose)

  • ½ EL Sardellenpaste oder 2 Sardellenfilets

  • 1 Sträußchen Basilikum

  • 1 Sträußchen Petersilie, glatt

  • 2 Eigelbe

  • 1 EL Balsamico, weiß

  • ½ EL Zitronensaft

  • 2 EL Gemüsebrühe (oder Wasser)

  • 1 EL Senf

  • 1 EL Kapern

  • ½ Knoblauchzehe

  • 20 cl Olivenöl, mild

  • Salz

  • 1 Msp. Chili

 
Spargel
 
Zutaten
  • 4 Spargel, weiß, frisch

  • Salatspitzen (Rucola, Eichblatt, Frisée, Basilikum, Minze, Koriander, Bronzefenchel)

Salatmarinade
  • ½ EL Balsamico, weiß

  • 1 EL Olivenöl

  • Salz

Alle Bilder dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Ein Kopieren und Verwenden bedarf unserer ausdrücklichen Zustimmung.

Botschafter des außergewöhnlichen Geschmacks | Dieter Müller © 2018